Happy Birthday Liselotte!

Wir möchten unserer Fahnenpatin Liselotte Burtscher ganz herzlich zu ihrem 80. Geburtstag gratulieren. Liselotte ist nun seit 59 Jahren die Fahnenpatin der Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders. Als Dank gestalteten wir die Hl. Messe zu ihrem Geburtstag. Danach gab es noch ein musikalisches Stell dich ein.

 

Liselotte, wir bedanken uns für deine Großzügigkeit gegenüber dem Musikverein und die Verköstigung bei deiner Geburtstagsfeier. Wir wünschen dir noch viele schöne Jahre in Gesundheit!

Deine Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders

 

Cäciliakonzert

Am 20. November durfte die Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders viele Freunde der Blasmusik zum Cäciliakonzert begrüßen. Dieses Jahr wurden Obmann Markus Comploj und Andrea Kräutler zu 25 jährige Mitgliedschaft im Vorarlberger Blasmusikverband geehrt. Ganz besonders gratulieren wir unserem Moderator Markus Thöny, der das Goldene Fördererabzeichen des Vorarlberger Blasmusikverbandes für besondere Verdienste um die Blasmusik erhielt. Wie jedes Jahr führte Markus das Publikum durch das Programm des Cäciliakonzertes. Wir wünschen allen für die nächsten 25 Jahre weiterhin so viel Freude mit und bei der Musik. 

 

Wie jedes Jahr eröffnete die Jugendkapelle unter der Leitung von Bertram Brugger den musikalischen Abend. Mit viel Freude brachte die Jugendkapelle ihre Stücke zum Besten. Zum ersten Mal fand das Cäciliakonzert unter der Leitung von Bezirkskapellmeister Helmut Schuler statt. Mit dem Thema „Eine Reise um die Welt“ und Stücken wie Mährische Freunde, Oregon und Nachtschwärmer hat die SHM Nüziders den Geschmack des Publikums wieder voll getroffen und konnte dieses mit seinen Darbietungen begeistern. 

 

 

Die Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders bedankt sich bei allen Besuchern für die freiwilligen Spenden und den herzlichen Applaus.

Ehre wem Ehre gebührt

Foto: Kordula Ritsch - v.l.n.r. Helmut Schuler, Andrea Kräutler, Markus Thöny, Eva Nicolussi
Foto: Kordula Ritsch - v.l.n.r. Helmut Schuler, Andrea Kräutler, Markus Thöny, Eva Nicolussi

Beim Ehrungsabend des Blasmusikbezirkes Bludenz konnte an verdienstvolle Jubilare der Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders Gold und Silber verliehen werden.

 

Das Goldene Fördererabzeichen des Vorarlberger Blasmusikverbandes für besondere Verdienste um die Blasmusik erhielt Markus Thöny. Er moderiert seit vielen Jahren die Cäciliakonzerte und die Kirchenkonzerte der SHM Nüziders. Bestens vorbereitet führt er das Publikum in die einzelnen Musikstücke ein, so dass sich jeder Zuhörer in den musikalischen Vortrag hinein leben kann.

Andrea Kräutler und Obmann Markus Comploj kam die Ehrung des Silbernen Ehrenzeichens für 25 Jahre Musikantentreue zuteil. Andrea spielt Klarinette und bekleidete 6 Jahre das Amt der Schriftführerin. Sie ist auf ihrem Register ein kostbares Juwel.

Markus ist ein Multitalent, spielt Klarinette, Tenorsaxofon und Tuba. Er unterstütze mit seinem Können auch die Eisenbahnermusik. Die Musikanten fühlen sich wohl unter seiner Obhut als Vereinsobmann, welches er mit viel Geschick ausübt. Leider konnte er der Ehrung nicht beiwohnen. 

Die Bezirksleitung und die Musikanten der SHM Nüziders gratulieren herzlichst und wünschen weiterhin viel Freude mit der Blasmusik.

 

10.10.2016, Kordula Ritsch

Foto: Kordula Ritsch - Ehrungsabend des Blasmusikbezirkes Bludenz
Foto: Kordula Ritsch - Ehrungsabend des Blasmusikbezirkes Bludenz

Wir gratulieren unserer Flötistin Julia Reinheimer und unserer Klarinettistin Sabine Galehr recht herzlich zu ihren Hochzeiten! 

Wir wünschen euch und euren Partnern ein gemeinsames, langes Leben voller Glück, Liebe und Freude!

Hochzeit Sabine & Florian Galehr
Hochzeit Sabine & Florian Galehr

In Memoriam - Ehrenmitglied Hubert Konzett

Die Musikanten der Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders trauern um ihr Ehrenmitglied Hubert Konzett

1951 wurde Hubert bei der Sonnenberger Harmoniemusik aufgenommen. Er lernte beim damaligen Kapellmeister Rudolf Schmidle das Alt-Horn und Es-Horn spielen. 1953 zog ihn die Liebe zu seine Frau Hildegard nach Ludesch und er machte eine Musikantenpause bis zum Jahre 1963. Sein Freund und damaliger Kapellmeister Arthur Wolf wusste um seine Musikalität und konnte ihn für das große Schlagzeug wieder gewinnen. Sein Fleiß und seine Treue zeichneten den Verstorbenen aus. Er war bei jeder Arbeit für den Musikverein zur Stelle. Mit seiner wunderbaren Singstimme verschönerte er so manch geselliges Höckle. 1985 bekam er vom Vorarlberger Blasmusikverband die Verdienstmedaille in Silber überreicht und die Ehrenmitgliedschaft der Sonnenberger Harmoniemusik. 1989 trat er in den Passivstand der Ehrenmitglieder ein. 

Mit klingendem Spiel begleiteten die Musikanten mit Fahnenpatin Lotte Burtscher und den Passivehrenmitglieder ihren Hubert zu seiner letzten Ruhestätte. Die tiefempfundene Anteilnahme gehört seiner Frau Hildegard mit Familie. Hubert, Ruhe in Frieden. 

 

14.08.2016, Kordula Ritsch 

Toller Erfolg beim Konzertwertungsspiel in Braz

Im Rahmen der Klostertalwoche machten wir uns Samstagmorgens auf nach Braz, um beim Internationalen Blasmusiktriathlon unser Können unter Beweis zu stellen. Wir traten in der Kategorie Konzertwertung in der Stufe C vor die Jury und präsentierten unsere Stücke. Als Selbstwahlstück wählte unser Kapellmeister Helmut Schuler „Oregon“ von Jacob de Haan und das Pflichtstück „Schönfeldmarsch“ von Carl Michael Ziehrer war vorgegeben. Wir erreichten insgesamt stolze 85,67 Punkte. Nach dem Auftritt hatten wir die Möglichkeit, uns von den drei Juroren ein Feedback einzuholen. Neben vielen positiven Rückmeldungen bekamen wir auch sehr konstruktive Kritik, an der wir weiterarbeiten können.

Auch das SHM Saxophon-Ensemble „Sax-Machine“ stellte sich den kritischen Ohren der Jury und trat in der Kategorie Ensemblemusizieren in der Stufe 1 an. Mit ihren beiden Stücken „Birdland“ von Joe Zawinul und „Summertime“ von George Gershwin begeisterten sie nicht nur die Zuhörer, sondern auch die Jury, die sie mit  84,17 Punkte belohnte.  

Die Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders bedankt sich bei allen treuen Freunden, die uns immer tatkräftig unterstützen und unsere Erfolge mit uns feiern. 

 

Ein herzliches Dankeschön der Nüziger Bevölkerung

Die Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders bedankt sich ganz herzlich für die freundliche Aufnahme und die zahlreichen Spenden im Rahmen der diesjährigen Haussammlung! Durch Ihre Unterstützung sind wir weiterhin in der Lage unseren „Betrieb“ aufrecht zu erhalten und Sie mit unserem Spiel bei weltlichen und kirchlichen Festen zu erfreuen. Gerne begrüßen wir Sie an einem unserer nächsten Anlässe. Die Termine finden Sie auf unserer Homepage www.musik-nueziders.at 

Haussammlung 2016

Liebe Freunde und Gönner der Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders!

Wie im letzten Jahr werden wir auch heuer wieder unsere Haussammlung im Mai 2016 durchführen.

Wir bitten Sie daher höflichst, den Musikantinnen und Musikanten im Zeitraum vom 02.05.2016 bis zum 22.05.2016 die Türen zu öffnen und nach Ihren Möglichkeiten zu spenden! Sie ermöglichen uns mit Ihrer Spende notwendige Anschaffungen wie Trachten, Noten und Instrumente. Dieser Beitrag kommt auch unserer Jugendkapelle zugute.

Am 1. Mai 2016 werden wir unseren traditionellen Tag der Blasmusik abhalten und Sie mit musikalischen Klängen erfreuen.  

 

Wir bedanken uns schon herzlichst im Voraus und hinterlassen musikalische Grüße,

Die Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders

Jahresrückblick 2015

Wir blicken auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr der Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders zurück. 

Bei der diesjährigen Generalversammlung der Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders im Gasthof Bad Sonnenberg durften wir auf ein erfolgreiches, aber auch anstrengendes Jahr zurück blicken.

Bei diversen Proben, Ausrückungen und Konzerten kommen so manche Musikanten auf mehr als 120 Termine im Jahr. Die Highlights des letzten Jahres waren das Kirchenkonzert im Frühjahr, das Konzertwertungsspiel im Sommer und das Cäciliakonzert im November. Beim Konzertwertungsspiel in Schwarzenberg erreichten wir ausgezeichnete 85,0 Punkte in der Wertungsstufe C und konnten somit unsere eigenen Erwartungen erfüllen. Mit einem anspruchsvollen Programm beim jährlichen Cäciliakonzert verabschiedete sich Klaus Melmer nach 11 Jahren als Kapellmeister bei der SHM Nüziders. Bürgermeister Mag. (FH) Peter Neier ehrte im Namen der Gemeinde Nüziders Petra Melmer und Bettina Unterberger für 25 Jahre Treue zur Sonnenberger Harmoniemusik. Hans Steu verabschiedete sich nach 52 Jahren als Musikant mit rührenden Worten und trat somit vom aktiven Dienst der SHM aus. 

 

Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr und vielen neuen Herausforderungen.