Cäciliakonzert 2014

Am Sonntag, den 23. November fand das alljährliche Cäciliakonzert statt. Die Jugendkapelle eröffnete den musikalischen Abend und zeigte wieder ihr Können. Es ist toll, wenn man die Begeisterung der jungen Talente nicht nur in deren Gesichtern sehen, sondern auch während der Aufführung hören kann.

Nach dem Auftakt übergab Andreas Strele den Taktstock an Bertram Brugger. Wir wünschen Bertram viel Freude mit der neuen Herausforderung „Kapellmeister“ und bedanken uns bei Andreas für die vielen schönen, musikalischen und lustigen Momente, die er so besonders gemacht hat.

Nach dem gelungenen Auftritt der Jugendkapelle führte die Sonnenberger Harmoniemusik das Publikum in die Welt der „Menschen und Mächte“.

Unser Kapellmeister Klaus Melmer besaß die Macht der richtigen Stückauswahl und schaffte es, mit Stücken wie Titanic und Dances with wolves unsere Zuhörer auch mit der  „Macht der Gänsehaut“ bekannt zu machen.

Passend zum Thema Menschen und Mächte durften wir auch Hans Steu (50 Jahre) und Peter Kaufmann (40 Jahre) zu der langjährigen Mitgliedschaft gratulieren. Unsere Fahnenpatin Lotte Burtscher durften wir für Ihre jahrelange Unterstützung mit einer Ehrung überraschen.

Auch einer der wichtigsten Menschen des Abends ist unser Markus Thöny. Mit seiner Moderation verleiht er unserem Konzert immer eine besondere Note, denn wir Musikantinnen und Musikanten studieren die Stücke zwar einige Monate ein, aber den Hintergrund des zu spielenden Stückes erfahren wir immer erst direkt vor dem Auftritt. Danke Markus!

Natürlich bedanken wir uns auch bei allen Zuhörern, die unser Konzert besucht haben. Es ist schön zu sehen, dass der Sonnenbergsaal von Jahr zu Jahr voller wird. Vielen Dank natürlich auch allen Freunden der Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders, die uns das ganze Jahr 2014 mit Applaus, Verpflegungen bei diversen Auftritten und großzügigen Spenden unterstützen.

Wir wünschen Ihnen allen ein wunderbares und musikalisches Jahr 2015!

Cäciliakonzert 2014

 

 

 

Der traditionelle Höhepunkt unseres musikalischen Jahres steht wieder vor der Türe und es wird schon fleißig geprobt. Auch in diesem Jahr ließ es sich unser Kapellmeister Klaus Melmer nicht nehmen, ein spannendes und sehr anspruchsvolles Programm auf die Beine zu stellen, bzw. auf unsere Notenständer zu legen.

„Menschen und Mächte“ ist der rote Faden, der Sie durch das Konzert begleiten wird. Wir freuen uns schon sehr darauf, Ihnen die Macht der Musik näher zu bringen, die nur durch die Menschen der Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders zustande kommen kann!

Reservieren Sie sich bitte den Termin und seien Sie dabei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kellergassenfest in Falkenstein

Der Ausflug der Nüziger Musig führte heuer ins Weinviertel nach Falkenstein bei Poysdorf.

Am Freitagabend durften wir die „Kellergasse bei Kerzenschein“ erleben. Auf elektrisches Licht wurde verzichtet und die Kellergasse wurde nur von Fackeln, Feuern und Kerzen beleuchtet. Mehr als 15 Keller öffneten ihre Türen und boten ihren Wein und Köstlichkeiten aus der Winzerküche an. Besonderen Absatz fanden dabei das Blunzengröstl und die Winzertaschen.

 

Einquartiert waren wir in Mikulov (Nikolsburg) gleich hinter der tschechischen Grenze. Dorthin führte uns auch eine Erkundungstour am Samstagvormittag. Am Nachmittag erlebten wir eine spannende Führung durch Falkenstein und seine Geschichte. Leider mussten wir das von uns heiß ersehnte Platzkonzert wegen Regen abbrechen, was uns aber nicht hinderte, mit einer kleinen Besetzung beim Falkensteiner Schmied ein kleines Privatkonzert zu veranstalten.

Am Sonntagmorgen gestaltete eine Bläsergruppe den Gottesdienst und erntete dafür tosenden Applaus von den Messbesuchern. Bevor wir am Sonntagnachmittag die Heimreise wieder antreten mussten, marschierten wir noch durch die Kellergasse und gaben bei unseren Gastgebern ein kurzes Abschiedskonzert, welches vom Publikum mit großer Begeisterung aufgenommen wurde.

Ein herzlicher Dank gilt unseren Gastgebern vom Musikverein Falkenstein, welche uns sehr gastfreundlich aufgenommen und betreut haben. Wir haben uns wohl und willkommen gefühlt. Bei der Heimfahrt ist mehrmals der Wunsch geäußert worden, wieder einmal zum Kellergassenfest nach Falkenstein zu fahren.

 

Falkenstein, wir kommen wieder!

Jugendlager 2014

Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät? 

So schnell ist ein Jahr wieder vergangen, denn am  05.September fand das alljährliche Musiklager der Jugendkapelle Nüziders statt. Mit Sack und Pack ging es ins Jugendsportheim nach Damüls. Francois, der „gute Geist“ des Hauses zauberte uns wieder kulinarische Köstlichkeitenund so waren wir für ein intensives und anstrengendes Programm gestärkt. 

Auch heuer dürfen wir neue motivierte Klein-Musiker in unserer Jugendkapelle willkommen heißen:
Die Flötistinnen Natalie Hrach, Katharina Flecker und Benita Enderle, Kim Kasper mit der Oboe, Luca Maier am Fagott und Raphael Tabernig am Schlagzeug, dürfen ab heuer bei unserer Jugendkapelle mitwirken! Wir hoffen, das Jugendlager hat euch gefallen und wir wünschen euch viel Spaß beim Musizieren!

Um so eine bunte Truppe im Zaun zu halten, benötigt es ein Herz, das genauso jung geblieben ist. Gott sei Dank haben sich das unsere Jugendreferentin Margit und unser Dirigent Andreas erhalten. Unterstützt wurde unser Andy von Bertram, Sinah und Lisa-Maria, die erstmals die Teilproben durchgeführt haben. Danke für euer unermüdliches Engagement und euer Vertrauen in uns. 

Neben dem fleißigen Üben der Musikstücke, gehört aber auch die Gestaltung der Abendprogramme dazu. Von Jahr zu Jahr wird es für Viktoria und mich schwieriger ein für Groß und Klein entsprechendes Programm zusammenzustellen.

Daß es an Motivation und Ehrgeiz, sogar bei den „alten, großen Kinder“,  nicht fehlte, bewies die von uns am Abend durchgeführte Musikolympiade. Fazit: Unsere Jungmusikanten sind ohne Zweifel olympiareif!

Das Proben hat sich gelohnt und wir freuen uns schon sehr darauf, Ihnen das Gelernte am 23.11.2014 um 17.00 bei unserem Cäciliakonzert im Sonnenbergsaal Nüziders  präsentieren zu dürfen. 

Und nun bleibt mir nur noch zu sagen:

Heute ist nicht aller Tage, wir kommen wieder keine Frage! 

 

„Alt-Jungmusikantin“ Miriam Moll

Easy Cheesy - Summertime 2014

 

 

 

 

Sie möchten an einem schönen Sommerabend gemütlich zusammensitzen? Begleitet von musikalischen Klängen und allem was das Herz begehrt? Dann schauen Sie vorbei! Die Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders freut sich auf Ihren Besuch!!!

Toller Erfolg bei den Wertungsspielen in Dornbirn

Bei den Landeswertungsspielen 2014 in Dornbirn stellte sich die Nüziger die Musik den kritischen Ohren der Wertungsrichter in der Kategorie Walzer, Marsch und Polka in der Stufe C.

Unter der Leitung von Klaus Melmer gelangten der Barataria Marsch von Karl Komzak und die Prager Gassen Polka von Jaroslav Zeman zur Aufführung. Die Aufführung ist mehr als gelungen und so konnte die Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders mit sensationellen 88.25 Punkten stolz die Heimreise antreten.

Der Vorstand gratuliert Klaus Melmer und allen Musikantinnen und Musikanten zum hervorragenden Abschneiden!

 

Prager Gassen: http://www.youtube.com/watch?v=SQvAaIZY5aQ

Osterhock mit Osterbock

Liebe Freunde der Harmoniemusik Nüziders, 


bald ist es wieder soweit und unser "Osterhock mit Osterbock" findet wieder statt.

Haben Sie am Ostermontag noch nichts vor, oder wollen Sie in musikalischem Rahmen und einem Kühlen Bockbier in diesen Feiertag starten? 
Unser Kapellmeister Klaus Melmer hat dieses Jahr wieder einiges mit uns einstudiert - alte Hits, aktuelle Charts - aber auch traditionelle Stücke - es ist bestimmt für jeden einzelnen Besucher was dabei. 

Wir freuen uns über jeden Besucher!!

 

Jahreshauptversammlung & Ehrungen

Anlässlich der am 24. Jänner 2014 stattgefundenen Jahreshauptversammlung konnte Obmann Martin Spalt drei verdiente Musikanten für ihre langjährige Treue ehren.

Jürgen Melk wurde vom Blasmusikverband für 25-jährige Mitgliedschaft mit der silbernen Verdienstmedaille ausgezeichnet.


Für 30 jährige Vereinszugehörigkeit wurden Karlheinz Rüdisser und Bertram Neurauter geehrt und von der Versammlung zu Ehrenmitgliedern der Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders ernannt.

Die Nüziger Musig ist stolz auf ihre verdienten Mitglieder und gratuliert recht herzlich!

 

Die Vorstandswahlen brachten keine Neuerungen und so darf Obmann Martin Spalt mit seinem bewährten Team auch die nächsten beiden Jahre die Geschicke des Vereins führen.

 „Osterhock mit Osterbock“ heisst es heuer wieder am Ostermontag, 21. April im Sonnenbergsaal. Otto Hofer aus Lustenau wird den Frühschoppen der Nüziger Musig moderieren.  Beginn ist um 10.30 Uhr. Reservieren Sie sich diesen Termin und seien Sie dabei!

Ein weiterer Termin, den Sie sich unbedingt frei halten sollten, ist der 23. November: Das Cäciliakonzert wird auch heuer wieder am Sonntagnachmittag um 17.00 Uhr stattfinden.

Alle weiteren Termine für Ausrückungen, Auftritte  und Aktivitäten der Nüziger Musig entnehmen Sie bitte auf der Homepage oder dem Blättle, welches im April ins Haus flattern wird.