Manege frei

Das Cäciliakonzert der SHM Nüziders findet am Sonntag, den 20. November 2022 um 17 Uhr im Sonnenbergsaal Nüziders statt.

Das Konzert steht unter dem Motto Zirkus und dafür hat sich Dirigent Helmut Schuler was ganz Besonderes ausgedacht: Das Thema Zirkus spiegelt sich nicht nur in der Stückauswahl sondern auch in der Moderation, die durch den Abend führt. Neben Stücken wie „Einzug der Gladiatoren“ von Julius Fucík - der Inbegriff eines Zirkusmarsches - und „Suite from the Greatest Showman“ von Benj Pasek, Paul Justin u. Lewis Ryan, ist das Glanzstück des Konzerts „Highlights from Riverdance“. Das 12-minütige, fulminante Medley wurde von Johan de Meij arrangiert.

Eröffnet wird das Konzert traditionell von der Jugendkapelle Nüziders unter der Leitung von Lisa-Maria Frei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen wenn es heißt: Manege frei für die Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders.

Jugendlager 2022

Auch dieses Jahr fand im Herbst wieder das traditionelle Jugendlager der Jugendkapelle Nüziders statt.

Zu Beginn brachten wir alle unsere Instrumente ins Probelokal und versammelten uns anschließend bei der Talstation der Muttersbergbahn. Nach einer gemütlichen Bergfahrt mit der Seilbahn, machten wir uns auf in Richtung Fraßen – Hütte. Dort angekommen, stellten wir unsere Rucksäcke ab und führten unseren Aufstieg bis zum Gipfelkreuz fort. Am Gipfel angekommen, trugen wir unsere Wanderung ins Gipfelbuch ein und knipsten ein paar Erinnerungsfotos von uns und von der traumhaften Aussicht. Schlussendlich begannen wir mit dem Abstieg zur Hütte, um dort unser Abendessen nicht zu verpassen. Bevor die Hüttenruhe um 22:00 Uhr eintrat, versuchten wir in diversen Spielen unser musikalisches Allgemeinwissen und unsere Pantomimekünste unter Beweis zu stellen.

Am nächsten Morgen genossen wir ein leckeres Frühstück und machten uns anschließend fertig für den Weg ins Tal. Als wir die Hütte verließen, stellten wir fest, es ist „schö gsi“ als wir „do gsi“ sind. Wieder am Muttersberg angekommen, stiegen wir in die Seilbahn und machten uns dann zu Fuß auf den Weg ins Probelokal. Als wir uns umgezogen hatten, versammelten wir uns auf dem anliegenden Sportplatz und übten das Marschieren mit und ohne dazu zu spielen. Beim anschließenden Mittagessen stärkten wir uns mit Leberkäse und begannen am frühen Nachmittag mit Satzproben das Programm fürs diesjährige Cäciliakonzert einzustudieren.

Damit uns nach dem Abendessen nicht langweilig wird, wurden wir in Gruppen aufgeteilt und versuchten uns im Papier- und Spagettiturm bauen. Nach dieser anstrengenden Aufgabe fielen wir fast in unser Bett, welches sich für diese Nacht in den beiden Gymnastikräumen nebenan befand.

Am Sonntagmorgen lockten uns Lisi und Viktoria mit einem feinen Frühstück aus dem Bett, bevor es wieder mit Satzproben weiter ging. Bei einer anschließenden Vollprobe konnte man schon deutliche Fortschritte erkennen. Für die zweite Vollprobe am Nachmittag stärkten wir uns mit Pizza, um nochmals so richtig gas geben zu können.

Gegen 14:30 Uhr endete das diesjährige Jugendlager und wir machten uns leicht erschöpft auf den Weg nach Hause.

Alle Bilder findet ihr in unserer Bildergalerie. 

Bericht von Fabian Bischof.

Ausflug ins Südtirol

Kurz nach Probebeginn Anfang September ging es für die SHM Nüziders ins Südtirol zum gemeinsamen Ausflug. Am Freitag fuhren wir über den Reschenpass nach St. Martin ins Passeiertal. Nach dem Zimmerbezug und einem Aperitiv in der hoteleigenen Brauerei gab es ein tolles Abendessen mit gemütlichem Ausklang bei dem gemeinsam gesunden und gespielt wurde. Am Samstag verbrachten wir unsere Zeit in Meran mit Flanieren, Spazieren und Wein probieren. Am Nachmittag wurden wir von unseren Kantinenwirten zur Wein und Speckjause eingeladen bevor es zum Abendessen zu Fuß oder per Bus zurück ins Hotel ging. Am Sonntag fuhren wir nach Töll und liefen den Waalweg nach Marling mit einer kleinen Pause in der Buschenschank. Nach dem Mittagessen in der Braugaststätte Forst traten wir den Heimweg an. Wir genossen einen schönen Ausflug im Südtirol und freuen uns nun auf intensive Proben für das Cäciliakonzert, das am Sonntag, den 20. November 2022 im Sonnenbergsaal stattfindet.