Ausflug zum internationalen Musikantentreffen nach Brixen

Am Freitag Morgen machte sich die Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders auf den Weg zum internationalen Musikantentreffen nach Brixen. Nach kurzer Anreise machten wir Mittagspause im nahe gelegenen Sterzing wo wir auch eine kleine Stadtführung bekamen. Danach fuhren wir weiter zum Kloster Neustift wo wir die Weinberge und die Kellerei besichtigten und verschieden Weine probieren durften.

Bis zum Abendessen in unsere Unterkunft vertrieben wir uns die Zeit beim hoteleigenen Pool oder am Volleyballplatz. Nach dem Abendessen ließen wir den Abend gemütlich im Hotel ausklingen.

Am Samstag Vormittag durften wir ein Platzkonzert auf dem Maria-Hueber Platz in Brixen geben und hatten danach die Möglichkeit den anderen Musikkapellen zuzuhören. Am Nachmittag nahmen wir beim Sternmarsch teil. Jede Musikkapelle marschierte aus einer anderen Richtung auf den Domplatz in Brixen ein. Im Anschluss spielten alle Musikkapellen im Gesamtchor vier Märsche und begeisterten das Publikum und die Touristen.

Am Abend waren alle Musikkapellen in Meransen eingeladen, wo wir bei Live-Musik mit Südtiroler Spezialitäten verwöhnt wurden und das internationale Musikantentreffen mit den anderen Musikanten gebühren feierten.

 

Nach einem gemeinsamen Frühstück am Sonntag traten wir die Heimreise an und kamen am frühen Nachmittag daheim in Nüziders an.

Jubiläumsabend

Wir sind überwältigt - danke an alle Freunde, die unserer Einladung gefolgt sind und am 08. September 2019 mit uns unser Jubiläum gefeiert haben.

 

Es war ein Abend voller Erinnerung, voller "Endlich-Wiedersehen", voller Freundschaft und Wertschätzung. Den Abend eröffnet haben wir unter der Leitung von unserem Kapellmeister Helmut Schuler mit dem Marsch „Jubelklänge“ von Ernst Uebel. Und dann führte uns unser Obmann Markus Comploj mit Anekdoten aus der Chronik zurück in längst vergangene Tage. Außerdem stellte er erstmals unser neues Trachtendirndl vor. Unsere Trachtenarchivarin Antonia Carotta, die heuer in etlichen Stunden die Neueinkleidung von unseren 30 Musikantinnen organisiert, präsentierte das erste fertige Dirndl.

 

Unser Bürgermeister Mag. (FH) Peter Neier fand dann besonders wertschätzende Worte für unseren Verein. Danke an dieser Stelle an die Gemeinde, für die wertvolle Unterstützung in unserem Jubiläumsjahr und auch für die Erfüllung unseres Traumes von einem eigenen Probelokal. Landesobmann des Vorarlberger Blasmusikverbandes Wolfram Baldauf warf einen Blick zurück in die Vergangenheit und betonte vor allem, dass die Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders einer der ersten Vereine Vorarlbergs war, der Frauen zur Musik aufnahm. Dies ist besonders unserem längstdienenden Kapellmeister Arthur Wolf zu verdanken, der dies bereits 15 Jahre vor allen anderen möglich machte. Besonders freut uns, dass von den Damen, die sich erstmals in diese Männerdomäne wagten, heute Renate Manco noch immer mit uns musiziert.

 

Landeshauptmann Mag. Markus Wallner lobte vor allem unsere bemerkenswerte Jugendarbeit. Viktoria Kaufmann und Lisa-Maria Frei führen die Jugendkapelle Nüziders, die mittlerweile aus knapp 40 jungen MusikantInnen besteht. Unser Nachwuchs zeigte auch beim Jubiläumsabend mit „I will follow him“ das beeindruckende Können. An dieser Stelle dürfen wir auch die SolistInnen besonders loben. Es ist eine große Leistung vor einem so großen Publikum die Nerven zu bewahren.

 

Neben der „großen“ Musik und der Jungmusik umrahmten auch noch kleinere Ensembles der SHM den Abend – „Sax Machine“ unter der Leitung von Eric Tremuel, das Blechbläserensemble und unsere Buramusik unter der Leitung von Helmut Schuler. Der Höhepunkt war die Zugabe zum Schluss, bei der alle MusikantInnen – die SHM und die Jugendkapelle – gemeinsam den Marsch „Schloss Leuchtenburg“ darboten. Auf der Bühne, die beinahe zu klein wurde, spielten alle Altersgruppen nicht nur neben- sondern miteinander und zeigten, für was ein Musikverein steht – für Harmonie und Einklang.

 

Nach dem offiziellen Teil luden wir unsere Gäste zum Umtrunk ein. Es blieb genügend Zeit, alte Freunde wieder zu treffen, gemeinsam im Gespräch längst vergangene Tage wieder aufleben zu lassen, die Fotos von früher und heute in der Ausstellung und auf der Leinwand zu bewundern, unsere Trachten im Laufe der Zeit zu begutachten und auch wieder für neue Fotos zu posieren, die später zu Erinnerungen werden. Beim Gehen konnten die Gäste, die sich auf der Fotowand gefunden hatten, Bilder als schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

 

Uns bleibt jetzt vor allem "Danke" zu sagen. Vielen Dank an die Redner für Ihre lieben Worte, die mit Witz und Herz den Abend zu etwas ganz Besonderem gemacht haben. Herzlichen Dank an Kordula Ritsch und Lisa-Maria Frei, die federführend bei der Organisation dieses gelungen Abends waren. Danke allen MusikantInnen, die darüber hinaus mitgeholfen, mitorganisiert und in unterschiedlichen Ensembles mitgewirkt haben. Danke dem Team der Gemeinde, das die Getränke ausgeschenkt hat und geschaut hat, dass auch sonst alles reibungslos funktioniert. Mehr Fotos finden Sie hier.

Messe Jungmusik und Mädchenchor

Am 30. Juni 2019 umrahmten die Jugendkapelle Nüziders und der Mädchenchor die Messe in der Pfarrkirche. Lisa-Maria Frei und Kerstin Konzett bereiteten die Kinder und Jugendlichen auf diesen besonderen Auftritt intensiv vor und so wurde die nun bereits dritte gemeinsame Messgestaltung wieder ein voller Erfolg. In einer Kirche zu spielen und zu singen ist ganz anders, wie auf einer Bühne zu stehen. Die besondere Akustik fordert höchste Konzentration und für das Zusammenspiel müssen alle Beteiligten gut aufeinander hören, was die Kinder und Jugendlichen wirklich sehr gut gemeistert haben. Sie spielten und sangen für die Messbesucher unter anderem „Amazing Grace“ und „I will follow him“ und führten sowohl eigene als auch gemeinsame Stücke auf. Für die einzigartigen Darbietungen wurden sie mit herzlichem Applaus belohnt. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an Pfarrer Karl Bleiberschnig, der die Kirche für die Proben unkompliziert zur Verfügung gestellt hat.

Fronleichnam

 

 

Am 20.06.2019 nahmen wir wie jedes Jahr an der Fronleichnams-Prozession teil.

 

Gerne spielten wir auch heuer wieder den Frühschoppen bei etwas wechselhaftem Wetter und dürfen uns beim Kirchenchor für das schöne, gesellige Fest am Kirchplatz bedanken.

 

Wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr!

Quartierkonzert im Daneu

Am 14. Juni 2019 war unser zweites Quartierkonzert, dieses Mal „Im Daneu“. Bei herrlichem Wetter sind zahlreiche Besucherinnen und Besucher unserer Einladung gefolgt. Mit selbst mitgebrachten Bänken und Getränken haben es sich die Nachbarn gemütlich gemacht. Eine knappe Stunde spielten wir mit Märschen und Polkas auf und wurden dafür mit herzlichem Applaus belohnt.

 

Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer, vielen Dank Ihnen allen für Ihr Kommen. Es war uns eine große Freude, für Sie aufzuspielen. Ein besonders großes Dankschön gilt an dieser Stelle Karl Loretz, der uns mit Getränken versorgt hat und seinen Parkplatz für unser Stehkonzert unkompliziert zur Verfügung gestellt hat.

 

Pfingsten

 

An Pfingsten, am 09.06.2019, spielte die Jungmusik unter der Leitung von Lisa-Maria Frei den Frühschoppen und dann übernahm die Buramusik der Sonnenberger Harmoniemusik.

 

Auch sportlich betätigte sich die SHM und wurde Sieger der Herzen. Sie erreichten den wunderbaren 9. Platz sowie den 1. Fairnesspreis.

 

Vielen Dank dem Fußballclub für das tolle Fest. Wir kommen nächstes Jahr gerne wieder!

 

Mehr Bilder gibt es hier.

 

Firmung

 

 

Auch heuer durften wir am 07.06.2019 für die Firmlinge aufspielen. Bei herrlichem Wetter feierten wir den Ehrentag der Jugendlichen mit Märschen und Polkas.

 

Liebe Firmlinge,

 

wir wünschen euch für die kommenden Jahre viel Glück und Gottes Segen.

Hochzeit von Claudia Balter

Am 01.06.2019 durften wir zu Ehren von Claudia aufspielen, die in der Friedenskirche in Bürs ihren Jan heiratete. Es ist uns immer eine besondere Freude, wenn wir für "eigene" Musikanten spielen und ihnen mit Märschen und Polkas eine Freude machen dürfen.

 

Wir wünschen den frisch Vermählten Claudia und Jan Balter viele glückliche gemeinsame Jahre und alles erdenklich Gute für die Zukunft!

 

Mehr Bilder gibt es hier.

Danke für das musikalische Stelldichein zum 60 jährigen Jubiläum

von Kordula Ritsch im Namen von Brunhilde und Arthur Wolf, 29.05.2019

 

Mit großer Dankbarkeit im Herzen möchte sich das Jubelpaar Alt-Kapellmeister und Ehrenmitglied Arthur Wolf und seine Frau Brunhilde für das Jubiläumsständchen zu ihrer Diamantenen Hochzeit bei der Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders recht herzlich bedanken. Mit Freude durfte Arthur in altbewährter Manier einen Marsch dirigieren. 

 

 

Gnade ist, wenn man solche Feierlichkeiten in einem hohen Alter, in Gesundheit, mit seiner Musik und vielen schönen Erinnerungen an die aktive Musikantenzeit erleben darf.

Diamantene Hochzeit von Brunhilde und Arthur Wolf

Am 16. Mai 2019 spielten wir zu Ehren von Brunhilde und Arthur Wolf auf, die heuer Diamante Hochzeit feiern. Arthur Wolf war mit 26 Jahren bei der SHM der längstdienende Kapellmeister unserer Musikkapelle und wir sind ihm noch heute dankbar für seinen unermüdlichen Einsatz für unseren Verein An dieser Stelle möchten wir uns auch bei seiner Frau Brunhilde für die vielen Stunden bedanken, in denen sie ihren Arthur mit uns teilte.

Von Herzen gratulieren wir euch beiden zu diesem besonderen Jubiläum und wünschen euch noch viele schöne Jahre zu zweit. Mehr Bilder finden Sie hier.

Maiandacht

Am 14. Mai umrahmte ein kleines Ensemble der Sonnenberger Harmoniemusik unter der Leitung von Helmut Schuler die Maiandacht.

 

Da das St. Vinerkirchle bekannterweise recht klein ist, spielten die Musikantinnen und Musikanten von draußen herein, was in der Kirche zu einem besonderen Klangerlebnis führte. Die Besucher der Maiandacht bedankten sich mit herzlichem Applaus für die stimmige Umrahmung.

Quartierkonzert - Raiffeisenplatz

Am 10. Mai 2019 war das erste Quartierkonzert der Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders am Raiffeisenplatz.

Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen spielten die Musikantinnen und Musikanten für die Nachbarschaft auf. Zahlreiche Zuhörerinnen und Zuhörer waren der Einladung zu dem Stehkonzert gefolgt und belohnten die SHM mit warmem Applaus für die dargebotenen Märsche und Polkas.

Tag der Blasmusik

Am 1. Mai marschierten wir wie jedes Jahr durch unser schönes Dörfle und wurden auch heuer wieder herzlich von den Nüzigerinnen und Nüziger verwöhnt. Vielen Dank für die Verköstigungen, euren Applaus, euren lieben Worte und die Unterstützung. Wie ihr hier auf den Fotos sehen könnt, haben wir heuer die Perspektive auf unseren Verein einmal gewechselt, Sterne aus der Nähe betrachtet, ein paar Töne hatten „Schieflage“ und auf dem Weg zur Abbey Road hätten wir auch fast die Orientierung verloren.

Weisser Sonntag - Erstkommunion

Am 28. April 2019 begleiteten wir auch heuer wieder die Erstkommunikanten musikalisch zur Kirche und spielten ihnen zu Ehren anschließend mit Märschen auf. Leider war das Wetter heuer nicht ganz so schön, aber dafür strahlten die Kinder umso mehr.

 

Danke an Daniela Ahl und Herbert Burtscher für die schönen Bilder, die Sie hier ansehen können.

Hervorragende Leistung von Michael Rüdisser

Anfang des Jahres absolvierte Michael Rüdisser die anspruchsvollste Prüfung im Musikschulbereich, die Oberstufenprüfung oder auch bekannt als das Leitungsabzeichen in Gold.

 

Vor kurzem wurde er für seine Leistung mit sehr gutem Erfolg ausgezeichnet. Neben einer theoretischen Musikkundeprüfung absolvierte Michael auch eine praktische Prüfung, auf die ihn sein Lehrer Thomas Witwer vorbereitete. Begleitet von Scott Samuel am Klavier gab Michael bei der öffentlich zugänglichen Prüfung ein Programm von 20 Minuten zum Besten, bei dem er Werke aus verschiedenen Stilepochen professionell vortrug.

 

Es ist für die Sonnenberger Harmoniemusik eine riesengroße Freude, Musikanten wie Michael in den eigenen Reihen zu haben. Er spielt mit Bravour das Tenorhorn und das Euphonium und unterstützt die Jugendkapelle auf der Tuba. Michael absolviert zurzeit den Präsenzdienst bei der Militärmusik und hat bereits ein neues Ziel. Er macht gerade die Ausbildung zum Stabführer, was für unsere Musikkapelle ebenfalls von unschätzbarem Wert ist. Mit seinem Engagement und seinem Können ist Michael nicht nur ein großes Vorbild für unsere Jugend, sondern vor allem auch eine unglaublich wertvolle Bereicherung für unseren Verein.

 

Lieber Michael, die Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders gratuliert dir von Herzen zu deinem Erfolg. Vielen Dank für deinen Einsatz. Wir sind sehr stolz auf dich!

Kirchenkonzert

Am 14. April 2019 war das Kirchenkonzert der Sonnenberger Harmoniemusik. Passend zum Palmsonntag war auch das Programm an den Leidensweg, den Tod und die Auferstehung Jesu angepasst. Josef Heinzle begleitete die SHM mit der Orgel der Kirche, was zu einem besonderen Klangerlebnis für die zahlreichen Besucher wurde. Die vorgetragenen Texte Von Markus Thöny gaben dem Konzert den richtigen Rahmen und harmonierten mit der Stückauswahl des Dirigenten Helmut Schuler, der in der intensiven Probenphase das Konzert mit den Musikanten einstudierte. Mit ihrem gefühlvollen Spiel beeindruckten die Solisten der SHM, von Oboe über Trompete/Flügelhorn, Posaune, Klarinette und Horn. Besonders eindrucksvoll war das Stück "Fantasia di Pasqua" von Michael Bilkes, bei dem vier Solisten von der Empore spielten. Nach dem fulminanten Schlussstück "Jesus Christ Superstar" von Andrew Lloyd Webber belohnte das Publikum die Musikanten und Musikantinnen mit Standing Ovations.

 

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Pfarrer Karl Bleiberschnig, der die Kirche unkompliziert für die Proben und das Konzert zur Verfügung stellte, Markus Thöny für seine Worte, dem Team der Pfarrkirche für die Hilfe beim anschließenden Aufräumen und allen Zuhörerinnen und Zuhörer für ihr Kommen, den warmen Applaus, die Spenden und die lieben Worte vor und nach dem Konzert. Mehr Bilder finden Sie hier.

Funken

Am 10.03.2019 umrahmten wir traditionell das Funkenabbrennen. Gemeinsam mit dem Kindergarten marschierten wir zum Funkenplatz und spielten mit Märschen auf.

 

Da das Wetter immer windiger wurde, entschied die Funkenzunft, den Funken aus Sicherheitsgründen nicht abzubrennen. Aus diesem Grund spielten wir sehr gerne am darauffolgenden Dienstag erneut auf und freuten uns mit der Funkenzunft, dass die Hexe heuer mit einem lauten Knall den Winter verabschiedete.

Faschingsumzug

Auch heuer durften wir am Faschingsdienstag den Umzug eröffnen. Da wir heuer 100 werden, haben wir unser Kostüm ein bisschen an unser Alter angepasst. Auch unsere Jungmusik ist über Nacht gealtert und hat uns auch wieder tatkräftig unterstützt.

 

Wir sind durch den Umzug gewackelt (in unserem Alter waren wir auch etwas langsamer als sonst) und wir waren froh, als der Umzug dann fertig war, weil unsere Knochen hätten das nicht mehr lange mitgemacht. Vielleicht haben ein paar von euch unser super Vibrato gehört (manche behaupten, das konnten wir nur so schön spielen, weil wir alle in unserem Alter schon zitterten).

 

Wie auch immer, es hat uns viel Spaß gemacht. Mehr Fotos findet ihr hier.

Jahreshauptversammlung

Am 25. Jänner 2019 traf sich die Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders zur alljährlichen Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Bädle" in Nüziders.

 

Die Sonnenberger Harmoniemusik wird heuer 100 Jahre alt und feiert dieses besondere Jahr mit einem Jahr voller Musik! Jeden Monat wird die SHM an verschiedenen Orten in Nüziders für Sie aufspielen. Alle Termine finden Sie hier.

 

100 Jahre SHM war auch das Hauptthema der heurigen Jahreshauptversammlung. Obmann Markus Comploj frischte die Versammlung mit Anekdoten und Texten der letzten 100 Jahre Musikverein auf. Musikalisch wurde die Jahreshauptversammlung vom Saxophonensemble "Saxmaschine" umrahmt.

 

Geehrt für ihr langjähriges Wirken wurden für 50 Jahre Renate Manco und Josef Vierhauser, für 40 Jahre Martin Kaufmann und Eric Tremuel und für 30 Jahre Jürgen Melk, der heuer zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Die SHM bedankt sich auch auf diesem Wege herzlich für die langjährige Treue, das Engagement und den wertvollen Einsatz für die Sonnenberger Harmoniemusik Nüziders.

 

Neujahrsempfang

Am 01.01.2019 lud die Sonnenberger Harmoniemusik erstmalig zu einem Neujahrsempfang.

 

Anlässlich ihres 100-jährigen Jubiläums begrüßte die SHM das neue Jahr 2019 mit musikalischen Klängen und marschierte am späteren Nachmittag durch Nüziders. Anschließend gab die SHM bei gemütlichem Zusammenstehen Märsche und Polkas zum Besten. Die Sonnenberger Harmoniemusik wünscht allen ein glückliches und vor allem gesundes, neues Jahr 2019 und bedankt sich bei allen Zuhörern für ihr Kommen und ihren warmherzigen Applaus.

 

Die Fotos vom Neujahrsempfang finden Sie hier.